Fragen, Bedarfsanalyse

Zu Beginn jedes Webdesignprojekts stehen viele Fragen. Einige dieser Fragen werden Ihnen banal vorkommen, dennoch sind sie für eine sorgsame Planung des Gesamtkonzepts unverzichtbar. Wichtige Fragen sind beispielsweise:

  • Was wollen Sie mit Ihrem Webauftritt erreichen?
  • Welche Zielgruppe wollen Sie mit Ihrer Website ansprechen?
  • Welche Funktionalitäten soll die Homepage enthalten (z.B. Galerie, Kontaktformular, Onlineshop, etc.)?
  • Haben Sie bereits Designideen für Ihre Website (Beispiele)
  • Sollen Inhalte kontinuierlich erweitert werden?

Diese und noch viele weitere Fragen klären wir gründlich, bevor mit der Planung und Umsetzung Ihrer neuen Website begonnen wird.

Nehmen Sie gerne Kontakt auf für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch.

Seitenstruktur und Konzept (Wireframes), Planung

Anhand der im ersten Schritt beantworteten Fragen kann nun die Seitenstruktur Ihres Webauftritts erstellt werden. Hierbei klärt sich:

  • Wie viele Seiten muss die neue Website mindestens umfassen?
  • Auf welcher Seite der Homepage werden welche Inhalte (z.B. Texte, Bilder, Listen, Grafiken, Videos) untergebracht?
  • Welche Inhalte, insbesondere Texte, fehlen noch?

Es hat sich gezeigt, dass insbesondere die Erstellung von guten und für den Nutzer interessanten Inhalten unterschätzt wird. Hier macht es auf Kundenseite Sinn, sich frühzeitig Gedanken zu machen, wie und von wem Inhalte erstellt werden sollen.

Mit sogenannten „Wireframes“, skizzenhaften Darstellungen der Inhalte auf den einzelnen Seiten, entsteht ein erster visueller Eindruck des Webseiten-Konzepts.

In diesen "Wireframes" lassen sich auch hervorragend Unterschiede in der Anordnung auf verschiedenen Endgeräten (Desktop, Mobile, Laptop) darstellen.

Design Ideen, Styleguide, Entwürfe

Mit dem Wissen über die grobe Struktur der Inhalte der Websitekann nun begonnen werden, Ideen für das Webdesign zu sammeln und zu visualisieren. Zum Beispiel durch Screenshots von bestehenden Webseiten, Fotos aus Zeitschriften und Magazinen oder erste Entwürfe in einem Grafikprogramm.

So entsteht ein erster Eindruck vom neuen Webdesign und es kann ein sogenannter „Styleguide“ angelegt werden.

Hier wird das Aussehen der wichtigsten Designelemente festgelegt. Das sind unter anderem:

  • Die Typografie (d.h. Schriftart, Schriftstiel- und Größen),
  • Die Farbpalette,
  • Wichtige Layout-Elemente wie Buttons, Navigation, Textblöcke, Links usw.

Auf eine pixelgenaue Ausarbeitung des Webdesigns im Grafikprogramm kann heutzutage problemlos verzichtet werden, da das Design von Websites voll anpassungsfähig für alle Bildschirmgrößen seien muss (responsives Webdesign).

Programmierung

Nun kann mit der Programmierung begonnen werden.

Empfehlenswert ist es, zunächst das Grundgerüst der Website, analog der zuvor erstellen „Wireframes“ in HTML5 und CSS3 zu erstellen.

So kann geprüft werden, ob das zu Beginn erdachte Konzept funktioniert . Wichtig ist, dass die einzelnen Elemente der Seite bei allen Bildschirmgrößen umsetzbar sind. Unter Umständen kann nun noch etwas am Feinkonzept gefeilt werden.

Danach wird die Website fertig gestellt, also z.B. das Content Mangament System (Backend) programmiert, das Webdesign mit CSS vervollständigt und alle vorgesehen Funktionalitäten implementiert.

Endabnahme

Zur Endabnahme wird die Homepage passwortgeschützt online verfügbar gemacht und kann durch den Kunden eingehend geprüft werden.

Hosting

Die fertig gestellte Website muss nun für alle im Internet verfügbar gemacht werden.

In diesem letzten Schritt muss unter anderem:

  • Die Domain für den Webauftritt registriert werden,
  • die Website auf den Server übertragen werden,
  • Servereinstellungen optimiert werden,
  • eventuell weitere Domains weitergeleitet werden,
  • und ein Mailserver eingerichtet werden.

Gerne übernehme ich das Hosting Ihres neuen Webauftritts - einschließlich aller nötigen Konfigurationen und der Einrichtung von Email Adressen unter Ihrer neuen Webadresse.

Es wird gewährleistet das genug Speicherplatz und Rechenleistung zur Verfügung steht und der Server den Anforderungen Ihrer Website entsprechend konfiguriert wird, um schnelle Ladezeiten Ihres neuen Webauftritts zu ermöglichen.